FT_116-74_B_V6_Eingang_560

Doppelhausentwurf von OKAL Haus aus Simmern

Auch das Doppelhaus wird heute sehr flexibel genutzt: Am Häufigsten baut man mit einem Baupartner – so dass zwei getrennte Einheiten für zwei Familien entstehen. Immer öfter wird das Doppelhaus aber auch zum getrennten Wohnen und Arbeiten eingesetzt oder als gleichberechtigtes Generationenhaus, wo die Eltern in einem Haus wohnen und Sohn oder Tochter mit Familie im anderen Haus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.